Mojave National Preserve 2012 - Dia-Faszination-Natur-USA

Sonnenuntergang im Joshua Tree Nationalpark
Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Mojave National Preserve - Einsamkeit und Joshua Tree Wälder

Wie üblich fahren wir vom Joshua Tree Nationalpark aus wieder über das Mojave National Preserve
in Richtung Las Vegas bzw. Valley of Fire.  

Es muss auch ohne Navi gehen

Natürlich schlägt das Navi bei der schnellsten Route den Freeway vor.
Also geben wir die kürzeste Route ein. Die würde über vier Stunden dauern und wir müssten
über weite Strecken Offroad fahren. Also machen wir es ohne Navi.
Wir wissen, dass wir Richtung Amboy abbiegen müssen. Nur sehen wir kein Schild.
Irgendwann sind wir uns ziemlich sicher, dass wir an der Abzweigung vorbei gefahren sind und drehen um.
Nach einiger Zeit entdecke ich ein unauffälliges Straßenschild, auf dem "Amboy Road" steht.
Jetzt sind wir wieder auf Kurs. Wir sind ziemlich sicher, dass uns das früher auch schon passiert ist.
Ein Navi hat Vorteile. Nur hilft es in so abgelegenen Gegenden oft nicht weiter.

Die einsame Fahrt durch die ausgedehnten Joshua Tree - Wälder begeistert uns auch diesmal wieder.

Zurück zum Seiteninhalt